last update 08.09.19

Werdegang


Im Herbst 2005 beschlossen wir, in Gränichen eine Kindertagesstätte zu gründen. Voll motiviert starteten wir mit einer Bedürfnisabklärung, die uns mit beachtlichem Rücklauf bestätigte, dass eine familienergänzende Kinder-betreuung in Gränichen erwünscht ist.


Zuerst besuchten wir umliegende Kindertagesstätten. Ausgerüstet mit viel Buch- und Internetmaterial machten wir uns an die Arbeit. Unsere Wünsche waren klar: Ein grosses Haus mit viel Umschwung sollte es sein, um eine KITA mit 12-20 Vollplätzen für Kinder im Alter von 3 Monaten bis 12 Jahren (Ende Primarschule) zu eröffnen. Nur, wie kauft man ein Haus, wenn kein Eigenkapital vorhanden ist? Wie macht man Sponsoren eine Kindertagesstätte schmackhaft, wenn nicht einmal ein Standort angegeben werden kann? Die Gründung eines Vereins brachte nicht das grosse Geld. Gespräche mit der Bank waren ernüchternd. Auch die Suche nach einem geeigneten Mietobjekt hat sich als äusserst schwierig erwiesen.


Endlich haben wir im Herbst 2008 eine passende Liegenschaft an der Schiffländistrasse 19 gefunden.

Dieses Haus an zentraler Lage bietet in vielen Punkten optimale Verhältnisse für eine KITA:


° Nähe Zentrum, Schulen, Kindergarten, öffentlicher Spielplatz und ÖV

° genügend Zimmer und Infrastruktur für KITA mit 15 Vollplätzen

° genügend Parkplätze 

° Gartenanlage mit Möglichkeiten zum Ausbau

° Freistehendes Haus


Wir konnten diese Liegenschaft zwischenzeitlich für zunächst 5 Jahre mieten. Damit ist der wichtigste Grundstein neben der Unterstützung durch die Gemeinde Gränichen für unser Vorhaben gelegt.

© 2017 by kita-zauberschiff.ch - Design und Verantwortung für die Website Matthias Hügli, Gränichen kita<ät>mhuegli.ch

.